Schießstand Talbecke

 

Die Kreisjägerschaft Oberberg e. V. betreibt einen modernen Schießstand, um den Jägern/innen die Möglichkeit für ein ständiges Üben und Trainieren der Schießfertigkeit zu bieten.

 

Selbstverständlich werden dort auch verschiedene Meisterschaften ausgetragen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit Mai 2004 kann auf unserem Schießstand die Oberbergische Drückjagdnadel erworben werden.
Geschossen wird auf 50 m mit hochwildtauglichem Kaliber stehend freihändig:

 

3 Schuß auf den laufenden Keiler linkslaufend
3 Schuß auf den laufenden Keiler rechtslaufend
2 Schuß auf die stehende Ricke

 

Die Bedingungen werden erfüllt mit 40 von 80 möglichen Ringen

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Schießstand bietet nun auch den Drückjagd-Nachweises an. Lt. LJG-NRW-2015

 

3 Schuss         50 m lfd. Keiler, stehend freihändig

3 Schuss         50 m stehender Keiler, stehend freihändig

3 Schuss         50 m stehender Keiler, sitzend aufgelegt

Mindestpunktzahl für Drückjagd-Nachweis:

50 von 90 Ringen

Wertung:

Nur die Ringe 8,9,u. 10  //  3 u. 5 in Laufrichtung werden als 8 gewertet.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Schießstand verfügt für die Flintenschützen über einen Trap-/Skeetstand und einen separaten Skeetstand sowie einen besonders attraktiven Jagdparcours.

 

Fünf Kugelstände und eine Scheibenanlage "Laufender Keiler" stehen dem Kugelschützen zur Verfügung. Ein Kurzwaffenstand rundet das Leistungsangebot der Schießanlage ab. Die große Nachfrage nach Schießterminen und die polizeilich eingeschränkten Öffungszeiten machen auch hier eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

 

Allgemeine Öffnungszeiten Schießstand 2017:

 

Vom 1. Samstag/Februar (04.02.) bis zum letzten Samstag/November                                  9.00 – 13.00 Uhr

 

Jagdparcours:  3. Samstag im Monat von Februar bis einschl. November               13.00 – 19.00 Uhr

 

Offener Mittwoch:   ab 29.03.2017 

                                16.00 – 19.00 Uhr

                                bis 25.10.2017

 

Einschießen der Waffen vor Aufgang der Bockjagd zu den regulären Schießzeiten.

 

Bitte beachten Sie den Veranstaltungskalender!  s. Downloads

 

Der Schießstand ist den Monaten Dezember und Januar außer Betrieb.

 

Wenden Sie sich bitte an unseren Schießobmann:

 

Schießwesen / Schießstand:

 

Heinz Küper
Auf dem Rosten 7a, 51702 Bergneustadt,  Telefon: 02261 / 42508

Fax: 02261 / 479917
Funk: 0171 / 4740058

E-Mail: heinzirenekueper@gmx.de

 

 

Schießstandwarte:

Peter Ringsdorf
Tel.: 0170- 9 63 96 50

 

Edwin Wölfinger
Tel.: 0176 90 75 49 69