Gewinnspielbedingungen

Gewinnspielbedingungen

 

Wie wirbst du für die Jagd?

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel des Landesjagdverbands Nordrhein-Westfalen e. V. (nachfolgend „Betreiber“ oder „Veranstalter“) ist kostenlos und richtet sich nach diesen Teilnahmebedingungen. Mit Teilnahme am Gewinnspiel, wird den Teilnahmebedingungen zugestimmt. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram organisiert oder unterstützt.

Ansprechpartner und Verantwortlicher für das Gewinnspiel ist allein der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V., Gabelsbergerstraße 2, 44141 Dortmund.

 

Ablauf des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel startet am 25.01.2023 um 11.30 Uhr und endet am 30.01.2023 um 09.00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Die Teilnahme hat innerhalb der genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der protokollierte Eingang beim Betreiber.

 

Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt über…

  • Folgen des Instagram Kanals des Betreibers
  • Nutzung des Hashtags „ichlebejagd“

und die Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der protokollierte Eingang beim Betreiber. Jede Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt.  Es ist strengstens untersagt, mehrere Konten zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Ein Verstoß hiergegen führt zum Ausschluss der Teilnahme am Gewinnspiel.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Mitglieder des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder.

Ebenso ausgeschlossen von der Teilnahme sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gewinnspielpartners Deutscher Jagdverband e.V. sowie deren Angehörige.

Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Jede Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt.

 

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgender Preis wird vergeben:

1 x Teilnahme am Online-Seminar „Fit für Social Media und Web am 01.09. bis 02.09.2023 im Wert von 200,00 €

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt am 30.01.2023 im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

Die Gewinner der Verlosung werden innerhalb von 48 Stunden nach Ablauf des Gewinnspiels über eine private Nachricht bei Instagram über den Gewinn informiert. Sollte innerhalb von 4 Wochen nach Teilnahmeschluss keine Reaktion erfolgen, verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner oder eine neue Gewinnerin ausgelost. Teilt der Gewinner nicht innerhalb derselben Frist nach Erhalt der Gewinn-Benachrichtigung eine gültige Post-Zustelladresse von sich mit oder wird ein versandter Gewinn von der Post zurückgesandt, z.B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung, verfällt der Gewinnanspruch.

Die Übermittlung des Gewinns an den Gewinner erfolgt unverzüglich nach Beendigung des Gewinnspiels per E-Mail.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Die Gewinne sind nicht übertragbar. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Evtl. mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

 

 

 

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Website, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von personenbezogenen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines vollen Namens und Wohnorts in den von dem Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies umfasst ausschließlich die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers sowie auf der Social Media Plattform Instagram.

Die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ist die mit der Teilnahme am Gewinnspiel erteilte Einwilligungserklärung (Art. 9 DSGVO).

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Der Teilnehmer hat das Recht, über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Auch kann der Teilnehmer die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen (Art. 16 DSGVO). Darüber hinaus steht ihm unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Der Teilnehmer hat das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Darüber hinaus hat der Teilnehmer ggfs. auch ein Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO im Fall der Verarbeitung im Rahmen eines berechtigten Interesses. Dieser hat ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn er der Ansicht sind, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Die Datenschutzerklärung des Veranstalters finden Sie unter https://www.ljv-nrw.de/inhalt/ljv/home/intro/5_2922.html?datenschutz=1

 

Haftung

Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweck gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung des Veranstalter ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

 

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten.

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

 

Viel Glück und Erfolg wünscht der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.

 

Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.

Gabelsbergerstraße 2

44141 Dortmund